Datenschutzerklärung (FontaHome)

Datenschutzerklärung

Datum des Inkrafttretens: 19.04.2019
Aktualisiertes Datum: 19. 04. 2019

Name und Anschrift des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

D-Parts Mobilphon & Zubehör GmbH
Birkenweiherstr. 16
63505 Langenselbold 
Deutschland
Tel.: 06184-93140
E-Mail: datenschutz@d-parts.de
Website: www.d-parts.de

D-Parts Mobilphon & Zubehör GmbH (“wir”, “uns”, “unser”, “D-Parts”) verpflichtet sich zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Diese Datenschutzerklärung ("Erklärung") beschreibt unsere Praktiken in Verbindung mit der Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten, die wir durch Ihren individuellen Gebrauch der folgenden Dienstleistungen, Produkte und zugehörigen mobilen Applikationen (gemeinsam die "Produkte") verarbeiten.

•​ FontaHome

In dieser Datenschutzerklärung bedeutet "personenbezogene Daten" Informationen, die zur Identifizierung einer Person, entweder mit diesen Informationen alleine oder mit diesen Informationen und anderen Informationen, auf die wir über die Person Zugriff haben, verwendet werden können. "Intelligente Geräte" bezieht sich auf diejenigen Nichtstandard-Computergeräte, hergestellt von Hardware-Herstellern, mit Mensch-Maschine-Schnittstelle und der Fähigkeit, Daten zu übertragen, die sich drahtlos an ein Netzwerk anschließen, darunter: intelligente Haushaltsgeräte, intelligente tragbare Geräte, usw. "Apps" bezieht sich auf von D-Parts in Auftrag gegebene mobile Applikationen, die Endbenutzern eine Fernkontrolle von intelligenten Geräten ermöglichen und sich mit der FontaHome Plattform verbinden können.

Welche personenbezogenen Daten wir erfassen

Um Ihnen unsere Dienste bereitstellen zu können werden wir Sie darum bitten, die erforderlichen personenbezogenen Daten zu übermitteln, die für die Bereitstellung dieser Dienste erforderlich sind. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht übermitteln, könnten wir nicht in der Lage sein, Ihnen unsere Produkte oder Dienste bereitzustellen.

Informationen, die Sie uns freiwillig bereitstellen

•​ Konto oder Profildaten: Wenn Sie ein Konto bei uns anmelden, könnten wir Ihre Kontaktdaten, wie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Benutzernamen, erfassen. Bei Ihrer Interaktion mit unseren Produkten könnten wir außerdem Ihren Nickname, ihr Profilbild, Ihren Ländercode, Ihre Sprachpräferenz oder Ihre Zeitzone in Ihrem Konto erfassen.

•​ Feedback: Bei Verwendung der Funktionen Feedback und Empfehlung bei unseren Produkten werden wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und den Inhalt Ihres Feedbacks erfassen, um uns mit Ihren Problemen zu befassen und Gerätedefekte zeitgerecht zu lösen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 

Informationen, die wir automatisch erfassen

•​ Geräteinformationen: Wenn Sie mit unserem Produkt interagieren, erfassen wir automatisch Geräteinformationen, wie beispielsweise die MAC-Adresse Ihrer Geräte, IP-Adresse, Informationen über den WLAN-Anschluss, Art und Version des Betriebssystems, Versionsnummer der Applikation, Push-Benachrichtigungs-Kenner, Logdateien und Informationen zum mobilen Netzwerk.

•​ Nutzungsdaten: Bei Ihrer Interaktion mit unseren Sites und Diensten erfassen wir automatisch Nutzungsdaten in Bezug auf Besuche, Klicks, Downloads, gesendete/empfangene Nachrichten und sonstige Nutzung unserer Sites und Dienste.

•​ Protokolldaten: Wenn Sie unsere App verwenden, könnten die Anwendungs- und Ausnahmeprotokolle hochgeladen werden.

•​ Standortinformationen: Wir können Informationen über Ihre präzise oder ungefähre Geo-Position in Echtzeit erfassen, wenn Sie unsere spezifischen Dienste wie Wetterdienst verwenden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Informationen über intelligente Geräte:

•​ Grundlegende Informationen von intelligenten Geräten: Wenn Sie Ihre intelligenten Geräte an unsere Produkte oder Dienste anschließen, könnten wir grundlegende Informationen über Ihre intelligenten Geräte wie Gerätename, Geräte-ID, Onlinestatus, Aktivierungszeit, Firmware-Version und Aktualisierungsinformationen erfassen.

•​ Durch intelligente Geräte gemeldete Informationen: Je nach den verschiedenen intelligenten Geräten, mit denen Sie sich mit unseren Produkten oder Diensten verbinden, könnten wir unterschiedliche Informationen erfassen, die durch Ihre intelligenten Geräte übermittelt werden. Zum Beispiel können intelligente Kameras Bilder und damit aufgenommene Videos melden.

Zwecke für die Bearbeitung von personenbezogenen Daten

Der Zweck, weshalb wir Informationen über Sie verarbeiten könnten, ist folgender:

•​ Bereitstellung von Diensten: Wir verarbeiten Ihre Konto- und Profildaten, Geräteinformationen, Nutzungsdaten, Standortinformationen und Informationen in Verbindung mit intelligenten Geräten, um Ihnen unsere Produkte und Dienste bereitzustellen, die Sie angefordert oder gekauft haben. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist, unseren Vertrag mit Ihnen entsprechend unseren Geschäftsbedingungen zu erfüllen.

•​ Verbesserung unserer Dienste: Wir verarbeiten Ihre Geräteinformationen, Nutzungsdaten, Standortinformationen und Informationen in Verbindung mit intelligenten Geräten, um die Funktionen und die Sicherheit unserer Produkte sicherzustellen, um unsere Produkte und Dienste zu entwickeln und zu verbessern, um die Wirksamkeit unserer Tätigkeiten zu analysieren und betrügerischen und unsachgemäßen Gebrauch zu vermeiden und zu verfolgen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist, unseren Vertrag mit Ihnen entsprechend unseren Geschäftsbedingungen zu erfüllen.

•​ Nicht-kommerzielle Kommunikation: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Informationen über die Dienste, Änderungen unserer Geschäftsbedingungen und Richtlinien und/oder andere administrative Informationen zu senden. Da diese Informationen wichtig sein könnten, können Sie den Erhalt solcher Kommunikation nicht ablehnen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist, unseren Vertrag mit Ihnen entsprechend unseren Geschäftsbedingungen zu erfüllen.

•​ Personalisierung: Wir könnten Ihre Konto- und Profildaten, Nutzerdaten, Geräteinformationen verwenden, um das Produktdesign zu personalisieren und Ihnen maßgeschneiderte Dienste anzubieten, sowie Informationen über Produkte zu empfehlen und anzuzeigen, die für Sie geeignet sind, und um sie dazu einzuladen, an Umfragen in Bezug auf die Verwendung unserer Produkte teilzunehmen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung.

•​ Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Wir könnten Ihre persönlichen Daten verarbeiten, wenn wir dies für notwendig oder geeignet halten: (a) um geltende Rechte und Regelungen einzuhalten; (b) um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten; (c) um auf Anfragen der Öffentlichkeit und Regierungsbehörden zu antworten; (d) um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen; (e) um unsere Operationen, Unternehmen und Systeme zu schützen; (f) um unsere Rechte, Datenschutz, Sicherheit oder Eigentum und/oder das von anderen Benutzern, darunter Sie, zu schützen; und (g) es uns zu ermöglichen, eventuelle Lösungen zu suchen oder etwaige Schäden zu begrenzen.

An wen geben wir personenbezogene Daten weiter?

Bei D-Parts geben wir personenbezogene Daten nur in einer Ihnen bekannt gegebenen Weise weiter.

Wir könnten Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfängern weitergeben:

•​ Unseren Dritt-Dienstleistungsunternehmen, die bestimmte geschäftsbedingte Funktionen für uns vornehmen, darunter Website-Hosting, Datenanalyse, Zahlungs- und Kreditkartenabwicklung, Bereitstellung von Infrastruktur, IT-Dienste, Kundendienst, E-Mail-Lieferdienste und sonstige ähnliche Dienste, damit sie uns Dienste bereitstellen können.

•​ An unsere Kunden und sonstige Geschäftspartner, die Ihnen, direkt oder indirekt, intelligente Geräte und/oder Netzwerke und Systeme bereitstellen, über die Sie auf unsere Sites und Dienste zugreifen.

•​ An eine Tochtergesellschaft oder sonstige Dritte im Falle einer Umstrukturierung, Fusion, Verkauf, Joint Venture, Abtretung, Übertragung oder sonstiger Veräußerung eines Teils oder der Gesamtheit unseres Unternehmens, Aktivposten oder Aktien (einschließlich, aber ohne Beschränkung, in Verbindung mit einem Insolvenzverfahren oder ähnlichen Verfahren). In einem solchen Fall werden Sie per E-Mail und/oder einer deutlichen Meldung auf unserer Webseite über einen Wechsel der Inhaberschaft, inkompatible neue Verwendungen Ihrer personenbezogenen Informationen sowie die Optionen, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Informationen haben, informiert.

•​ Sofern wir es als notwendig oder geeignet ansehen: (a) um geltende Rechte und Regelungen einzuhalten; (b) um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten; (c) um auf Anfragen der Öffentlichkeit und Regierungsbehörden zu antworten, darunter die Öffentlichkeit und Regierungsbehörden außerhalb Ihres Wohnsitzlandes; (d) um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen; (e) um unsere Tätigkeiten, Unternehmen und Systeme zu schützen; (f) um unsere Rechte, Datenschutz, Sicherheit oder Eigentum und/oder das von anderen Benutzern, einschließlich Ihrer, zu schützen; und (g) es uns zu ermöglichen, eventuelle Lösungen zu finden oder etwaige Schäden zu begrenzen.

•​ Die Tochtergesellschaften oder zugehörigen Unternehmen innerhalb unserer Unternehmensgruppe, um reguläre Geschäftsaktivitäten vorzunehmen.

Ausgenommen für die oben erwähnten Drittparteien, an Drittparteien nur mit Ihrer Einwilligung.

Ihre Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten

Wir respektieren Ihre Rechte und kontrollieren Ihre personenbezogenen Daten. Sie können alle der folgenden Rechte ausüben:

•​ Über "Profil -> Ihr Profilname ->Konto und Sicherheit -> Konto deaktivieren”

•​ Indem Sie uns eine E-Mail senden an datenschutz@d-parts.de

Sie müssen keine Gebühr bezahlen und wir werden versuchen, innerhalb 30 Tagen zu antworten. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, erklären Sie in Ihrer Anfrage bitte, welche Informationen geändert werden sollen, ob Sie Ihre personenbezogenen Informationen aus unserer Datenbank löschen möchten oder welche Einschränkungen Sie auf den Gebrauch Ihrer personenbezogenen Informationen auferlegen möchten. Bitte beachten Sie, dass wir Sie aus Sicherheitsgründen darum bitten könnten, Ihre Identität zu verifizieren, bevor wir weitere Maßnahmen in Bezug auf Ihre Anfrage ergreifen.

Sie können:

•​ Zugriff auf die personenbezogenen Daten fordern, die wir über Sie verarbeiten (Auskunftsrecht);

•​ Fordern, dass wir unzutreffende oder unvollständige personenbezogene Informationen über Sie korrigieren (Recht aus Berichtigung);

•​ Eine Löschung von personenbezogenen Daten über Sie beantragen (Recht auf Löschung);

•​ Vorübergehende oder permanente Beschränkungen bei der Verarbeitung mancher oder aller personenbezogenen Daten über Sie fordern (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung);

•​ Eine Übertragung von personenbezogenen Informationen an Sie oder eine Drittpartei beantragen, wo wir die Daten basierend auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag mit Ihnen verarbeiten und wo die Verarbeitung automatisiert erfolgt (Recht auf Datenübertragbarkeit); und

•​ Unseren Gebrauch von personenbezogenen Daten über Sie ablehnen oder Widerspruch erheben, sofern unser Gebrauch auf Ihrer Einwilligung oder unseren berechtigten Interessen basiert (Widerspruchsrecht).

•​ Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Informationssicherheitsmaßnahmen

Wir verwenden wirtschaftlich angemessene physikalische, administrative und technische Sicherheitsmaßnahmen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen zu wahren. Das System bietet verschiedene Sicherheitsstrategien, um die Datensicherheit von Benutzer und Gerät effektiv sicherzustellen. Was den Gerätezugriff betrifft, werden proprietäre Algorithmen verwendet, um Datenisolierung, Zugriffsauthentifizierung, Beantragung einer Genehmigung sicherzustellen. Was die Datenkommunikation betrifft, wird die Kommunikation mit Sicherheitsalgorithmen , Übertragungsverschlüsselungs-Protokollen und Informationsverschlüsselungs-Übertragung auf gewerblichem Niveau basierend auf dynamischen Schlüsseln, unterstützt. Was die Datenverarbeitung betrifft, wird eine strikte Datenfilterung und Validierung und eine vollständige Datenprüfung verwendet. Was die Datenspeicherung betrifft, werden sämtliche vertraulichen Informationen für Benutzer sicher für die Speicherung verschlüsselt. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist (z. B. wenn Sie glauben, dass die Sicherheit eines Kontos bei uns gefährdet wurde), müssen Sie uns unmittelbar unter datenschutz@d-parts.de über das Problem benachrichtigen.

Aufbewahrungsfrist der Informationen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für den erforderlichen Mindestzeitraum für die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke, ausgenommen es liegt eine konkrete gesetzliche Vorschrift für uns vor, die Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren. Wir bestimmen die geeignete Aufbewahrungsfrist basierend auf der Menge, Herkunft und Empfindlichkeit Ihrer personenbezogenen Daten, und nach Ende der Aufbewahrungsfrist vernichten wir Ihre personenbezogenen Daten. Wenn wir aus technischen Gründen nicht dazu in der Lage sind, werden wir sicherstellen, dass geeignete Maßnahmen vorliegen, um einen weiteren Gebrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu vermeiden.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir könnten diese Datenschutzerklärung aktualisieren, um Änderungen unserer Informationspraktiken widerzuspiegeln. Wenn wir irgendwelche wesentlichen Änderungen vornehmen, werden wir Sie per E-Mail benachrichtigen (an die E-Mail-Adresse in Ihrem Konto) oder durch eine Mitteilung in der mobilen Applikation, bevor die Änderung in Kraft tritt. Wir laden Sie dazu ein, diese Seite regelmäßig für neueste Informationen über unsere Datenschutzpraktiken zu überprüfen.